Königsproklamation 2019

Jochen Foydl ist neuer König

Gebsattel – Neuer Schützenkönig des Schützenvereins SV 1580 Gebsattel ist Jochen Foydl. Wolfgang Volland holte sich den Titel des Luftpistolenkönigs und Laura Gebhart wurde neue Jugendschützenkönigin.
Auch in diesem Jahr fanden im Rahmen des Königsschießens wieder verschiedene Preis- und Pokalwettbewerbe statt, an denen insgesamt 47 Teilnehmer - davon 7 Jugendlichen – an den Start gingen. Am letzten Samstag fand dann die Königsproklamation statt. Im Vorfeld gab es einen kleinen Umtrunk bei dem amtierenden Pistolenkönig. Begleitet vom Musikverein Gebsattel und den Böllerschützen zogen die Schützen mit Marschmusik durch Gebsattel zu unseren neuen Schützenkönig Jochen Foydl. Unterwegs ehrten die Böllerschützen mit einem Salut den „alten“ und „neuen“ König. Nach den Gratulationen ging es dann weiter zum Gasthaus Lamm.
Im Rahmen der Proklamation gab nun die 1. Schützenmeisterin Tina Merklein die Ergebnisse bekannt. Mit einem 90-Teiler sicherte sich in diesem Jahr Jochen Foydl die Königskette und den Königstitel. Ihm zur Seite stehen der erste Ritter Rose Gröner mit einem 194–Teiler und der zweite Ritter Chantal Fiedler mit einem 297-Teiler.
In der Luftpistolenwertung gab Wolfgang Volland den besten Schuss ab und sicherte sich mit einem 221-Teiler den Königstitel gefolgt vom ersten Ritter Wilhelm Merklein mit einem 915-Teiler und dem zweiten Ritter Jochen Foydl mit einem 1111-Teiler.
Als Jugendkönig übernahm Laura Gebhart mit einem 366-Teiler die Königswürde. Ihr zur Seite stehen der erste Ritter Manuel Hammel mit einem 624 – Teiler und der zweite Ritter Sven Schübel mit einem 835 – Teiler.
Den Festpreis der Schützenklasse erhielt Christine Schübel mit einem 107-Teiler gefolgt von Stefan Schlegel (160-Teiler) und Karin Wiehl (191 –Teiler). Den Festpreis der Pistolenschützen holte sich Wilhelm Merklein mit einem 288-Teiler vor Sven Schübel (472-Teiler) und Hans Wiehl (517-Teiler).
Bei der Jugend gewann den Festpreis Sven Schübel mit einem 166-Teiler gefolgt von Manuel Hammel (305-Teiler) und Lea Wiehl (355-Teiler)
Den Herta-Arnold-Wanderpokal für die Jugend gewann in diesem Jahr Yannik Wiehl mit einem 128 – Teiler. Auch bei der Glücksscheibe hat Yannik Wiehl den nächstliegenden Teiler.
Der 1.Bürgermeister ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen und überreichte den Gerd-Rößler-Wanderpokal persönlich. Er ging an Hans Wiehl mit einem 203 – Teiler. Mit einem 104 – Teiler sicherte sich Wilhelm Merklein den Tina-Merklein Wanderpokal. Die Vereinsscheibe gewann Stefan Schlegel  (58-Teiler). Mit dem besten Schuss des Abends einen 46-Teiler holte sich Herta Arnold den Adler. Beim Serienschießen auf die Meisterscheibe gewann Anton Gebhart mit 82 Punkten (77-Serie/178:3).